Datenschutzerklärung

Software Personenbetreuung 24h Pflege

Cookies

Auf dieser Webseite verwenden wir teilweise Cookies, bei denen es sich um kleine Textdateien handelt, die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden. Die meisten von dieser Webseite verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende des Aufrufs des Internetangebots dieser Webseite automatisch gelöscht. Selbstverständlich kann das Internetangebot dieser Webseite auch ohne Cookies betrachtet werden. Um das Speichern von Cookies zu verhindern, muss in den Browser-Einstellungen “keine Cookies akzeptieren” ausgewählt werden. Wenn keine Cookies vom Browser akzeptiert werden, kann der Funktionsumfang des Internetangebots dieser Webseite eingeschränkt sein.

Wie verwenden wir Cookies?

Essentielle und Funktions-Cookies

Wir verwenden diese Cookies um spezielle online Funktionalität zu ermöglichen, wie zum Beispiel:
Identifizierung von zurückkehrenden Benutzern, Registranten und Abonnenten und um ihnen eine personalisierte Version der Webseite bereitzustellen
Zurückkehrende Benutzer müssen ihre Login-Daten nicht erneut eingeben
Analytische Cookies
Wir verwenden diese Cookies um das Benutzerverhalten zu messen um die Webseiten besser zu entwickeln. Bei der Verwendung von Web Analyse Services, bereitgestellt von Google Analytics, können wir analysieren welche Seiten angesehen wird und wie lange, welchen Links gefolgt wird. Wir verwenden diese Information um Ihnen mehr Inhalt bereitzustellen.

Andere Drittanbieter Cookies

Vielleicht haben Sie auf manchen Webseiten bemerkt, das Cookies gesetzt wurden, die nicht von der eigentlichen Webseite stammen. Wenn Sie eine Webseite besuchen mit eingebettetem Inhalt, wie zum Beispiel ein YouTube Video oder eine Facebook Like Box, besuchen, kann es sein dass diese Drittanbieter ihre eigenen Cookies auf Ihrem Gerät speichern. Wir können diese Cookies nicht kontrollieren und aufgrund der Art wie Cookies funktionieren (Cookies können nur von der Webseite verwendet werden, von der sie gesetzt wurden), nicht auf sie zugreifen.

Einige Webseiten verwenden den Adobe Flash Player um zum Beispiel Videoinhalte bereitzustellen. Adobe verwendet ihre eigenen Cookies, welche nicht durch die Browsereinstellungen verwaltbar sind. Flash Cookies funktionieren anders als Web Browser Cookies; Anstatt individuelle Cookies für eigene Arbeiten zu speichern, eine Webseite ist auf das Speichern aller Inhalte in einem Cookie begrenzt. Sie können kontrollieren wie viele Daten in einem Cookie gespeichert wird, aber nicht die Art der Information die in den Cookies gespeichert werden darf. Sie können in den Website-Speichereinstellungen auf der Adobe Webseite einstellen, welche Webseiten Informationen in Flash Cookies auf Ihrem Gerät speichern dürfen.

So können sie Cookies verwalten oder deaktivieren

Für manche Besucher kann die Idee einer Webseite, welche Informationen auf ihrem Gerät speichert, aufdringlich wirken. Erst recht wenn diese Information von Drittanbietern verwendet wird. Vielleicht lehnen Sie es ab, Werbung aufgrund Ihres Browserverlaufs angeboten zu bekommen. Wenn Sie aus Cookies aussteigen wollen, es ist möglich Cookies zu verwalten, wenn Sie die unten angeführten Schritte befolgen, aber Sie sollten sich bewusst sein, dass sie möglicherweise einige Funktionen und Funktionalität auf der Webseite verlieren.
Cookies, inklusive diesen welche schon gesetzt wurden, können von Ihrer Festplatte gelöscht werden. Sie können auch die Einstellungen in Ihrem Browser ändern, um Cookies zu kontrollieren. In manchen Fällen können Sie einstellen, dass Cookies von der primären Seite akzeptiert, die von Drittanbietern aber blockiert werden. In anderen können Sie Cookies von speziellen Werbeanbietern blockieren, oder alle Cookies löschen. Das Löschen oder Blocken der Cookies verringert möglicherweise die Funktionalität der Webseite. Wenn Sie mehr über das Ablehnen von Cookies erfahren möchgen, besuchen Sie www.allaboutcookies.org, oder gehen Sie zum Hilfemenü Ihres Browsers. Wenn Sie irgenwelche Probleme mit gelöschten Cookies feststellen, sollten Sie Anbieter Ihres Browsers kontaktieren.

Deaktivieren von analytischen Cookies:

Wenn Sie die analytischen Cookies deaktivieren wollen, klicken Sie bitte auf den unten angeführten Google Analytics Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für Ihren Browser installieren.

Datenschutzhinweis Remarketing

Der Anbieter verwendet auf der Webseite die Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"- Funktion der Google Inc. („Google").
Mittels dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche
die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de.

Nutzung von Facebook Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wir informieren hiermit die Kunden:

Der Name und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seines Vertreters lauten:

Name: Manacare GmbH
Postanschrift: Rosenegg 59, 6391 Fieberbrunn
Telefonnummer: +43 5354 20 610
E-Mail-Adresse: office@manacare.at
Website: https://www.manacare.at/

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten lauten:

Name: Manuel Putzer, BA
Postanschrift: Drahtzug 9b, 6391 Fieberbrunn
Telefonnummer: 0676/7460203
E-Mail-Adresse: Manuel.putzer@manacare.at
Website: https://www.manacare.at/

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Kunden wie folgt:

Im Rahmen der Geschäftsbeziehung werden folgende von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verarbeitet: Stammdaten inkl. Kontaktinformationen (etwa Adresse, Tel, Mail, Fax, UID-Nr), Bankverbindungsdaten.

Zudem werden die folgenden Daten, die aufgrund der Geschäftsbeziehung anfallen, verarbeitet: Kommunikationsdaten, Daten über Buchhaltung und Controlling, Bestell- und Vertragsdaten, Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen, Bonitätsinformationen, Daten über die Kundenzufriedenheit, Gegenstand der Leistung, Daten über Leistungsbedingungen, Kaufhistorie, Kaufverhalten, Produkt- und Nachfrageinteressen, Umfragedaten, Organisationdaten (etwa Termine), Gegenstand und Referenz, Unterlagen zu den Geschäftsfällen, Produkt-/Dienstleistungsdaten, Anfragen.

Allgemeine Datenverarbeitung im Rahmen des Geschäftsverhältnisses

Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses bzw. beruht auf einer gesetzlichen Grundlage im Rahmen einer Geschäftsbeziehung (bzw. zur Abwicklung dieser). Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt für die formale Behandlung der von uns zu besorgenden Geschäftsfälle, für die Prüfung und Evaluierung, ob die Kundenzufriedenheit gegeben ist und zur Beurteilung der Qualität der genutzten Services sowie für die Abwicklung des Verkaufs von Dienstleistungen.

Die Übermittlung der im jeweiligen Einzelfall relevanten Daten beruht auf einer gesetzlichen Grundlage bzw. zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses. Darüber hinaus erfolgt die Übermittlung an folgende Kategorien von Übermittlungsempfänger:

  • Banken
  • Rechtsvertreter
  • Wirtschaftstreuhänder, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Gerichte
  • Zuständige Verwaltungsbehörden
  • Inkassounternehmen
  • Fremdfinanzierer
  • Vertrags- und Geschäftspartner
  • Versicherungen
  • Statistik Österreich
  • Transportunternehmen
  • Lieferanten

 

Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung sowie aufgrund eines berechtigten Interesses für die Geschäftsanbahnung betreffend das eigene Lieferungs- oder Leistungsangebot. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus dem Interesse des Verantwortlichen, Ihnen Nachrichten zu senden, um das eigene Leistungsangebot zu bewerben.

Die Übermittlung der im jeweiligen Einzelfall relevanten Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung sowie aufgrund eines berechtigten Interesses. Darüber hinaus erfolgt die Übermittlung an folgende Kategorien von Übermittlungsempfänger:

  • Konzernleitung

Datenverarbeitung für Zwecke der Ausübung von Verwaltungstätigkeiten

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Optimierung der kundenspezifischen Kommunikation mit unseren Kunden. Wir betreiben daher ein Customer Relationship Management System und verarbeiten somit Ihre Daten, um unsere Kundenbeziehungen zu Ihnen zu dokumentieren und zu verbessern (Dokumentation des Inhalts der Kommunikation zwischen unseren Mitarbeitern und Ihnen).

Die Übermittlung der im jeweiligen Einzelfall relevanten Daten beruht auf einem berechtigten Interesse. Darüber hinaus erfolgt die Übermittlung an folgende Kategorien von Übermittlungsempfänger:

  • Rechtsvertreter
  • Wirtschaftstreuhänder, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Konzernleitung

Wir speichern die Daten für die Dauer der (Geschäfts-)beziehung bzw. ein Jahr darüber hinaus.

Weitere Informationen:

Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten gemäß Art 15 DSGVO, auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art 16 DSGVO, auf Löschung von Daten gemäß Art 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten gemäß Art 18 DSGVO, auf Widerspruch gegen die unzumutbare Datenverarbeitung gemäß Art 21 DSGVO sowie auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20 DSGVO.

Sofern die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung erfolgt, hat die betroffene Person die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Der Betroffene hat das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren – zuständig ist in Österreich die Datenschutzbehörde. Die Anschrift lautet:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Wir geben im Rahmen der Erhebung der Daten bekannt, sollte die Bereitstellung der personenbezogenen Daten für die betroffene Person gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich sein. Gleichzeitig geben wir bekannt, ob die betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen und welche möglichen Folgen die Nichtbereitstellung hätte.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling erfolgt nicht. Sollten personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verarbeitet werden als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, haben wir diese Informationen über diesen anderen Zweck der betroffenen Person bekanntgegeben.

Informationen zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Website finden Sie unter: https://www.manacare.at

Wir informieren hiermit die Klienten und deren Angehörigen sowie Pflegefachkräften:

Der Name und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seines Vertreters lauten:

Name: Manacare GmbH
Postanschrift: Rosenegg 59, 6391 Fieberbrunn
Telefonnummer: +43 5354 20 610
E-Mail-Adresse: office@manacare.at
Website: https://www.manacare.at/

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten lauten:

Name: Manuel Putzer, BA
Postanschrift: Drahtzug 9b, 6391 Fieberbrunn
Telefonnummer: 0676/7460203
E-Mail-Adresse: Manuel.putzer@manacare.at
Website: https://www.manacare.at/

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Klienten und deren Angehörigen sowie Pflegefachkräften wie folgt:

Im Rahmen der Geschäftsbeziehung werden folgende von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verarbeitet: Stammdaten inkl. Kontaktinformationen (etwa Adresse, Tel, Mail, Fax, UID-Nr), Religionsbekenntnis, Sozialversicherungsnummer, Pflegekräfteinformationen, Klienteninformationen, Körpereigenschaften, allgemeine Dokumente, Strafregisterauszug.

Zudem werden die folgenden Daten, die aufgrund der Geschäftsbeziehung anfallen, verarbeitet: Bestell- und Vertragsdaten, Daten über die Zufriedenheit, Organisationdaten (etwa Termine), Gegenstand und Referenz, Unterlagen zu den Geschäftsfällen, Produkt- / Dienstleistungsdaten, Zuordnung des Klienten zu einer Pflegekraft bzw. einem Kunden.

Allgemeine Datenverarbeitung im Rahmen des Geschäftsverhältnisses

Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses bzw. beruht auf einer gesetzlichen Grundlage im Rahmen einer Geschäftsbeziehung (bzw. zur Abwicklung dieser). Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt für die formale Behandlung der von uns zu besorgenden Geschäftsfälle, für die Prüfung und Evaluierung, ob die Zufriedenheit gegeben ist und zur Beurteilung der Qualität der genutzten Services sowie für die Abwicklung des Verkaufs von Dienstleistungen.

Datenverarbeitung für Zwecke der Ausübung von Verwaltungstätigkeiten

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Optimierung der kundenspezifischen Kommunikation mit unseren Kunden. Wir betreiben daher ein Customer Relationship Management System und verarbeiten somit Ihre Daten, um unsere Kundenbeziehungen zu Ihnen zu dokumentieren und zu verbessern (Dokumentation des Inhalts der Kommunikation zwischen unseren Mitarbeitern und Ihnen).

Die Übermittlung der im jeweiligen Einzelfall relevanten Daten beruht auf einem berechtigten Interesse. Darüber hinaus erfolgt die Übermittlung an folgende Kategorien von Übermittlungsempfänger:

  • Rechtsvertreter
  • Wirtschaftstreuhänder, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Konzernleitung

Wir speichern die Daten für die Dauer der (Geschäfts-)beziehung bzw. ein Jahr darüber hinaus.

Gemeinsame Verantwortlichkeit im Sinne des Art 26 DSGVO:

Die Manacare GmbH, Rosenegg 59, 6391 Fieberbrunn, Österreichische Caritaszentrale, Albrechtskreithgasse 19-21, 1160 Wien, werden als gemeinsame Verantwortliche für sämtliche oben beschriebenen Datenanwendungen tätig. Sämtliche Verpflichtungen im Rahmen der gemeinsamen Verantwortlichkeit nimmt die Manacare GmbH, Rosenegg 59, 6391 Fieberbrunn wahr.

Weitere Informationen:

Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten gemäß Art 15 DSGVO, auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art 16 DSGVO, auf Löschung von Daten gemäß Art 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten gemäß Art 18 DSGVO, auf Widerspruch gegen die unzumutbare Datenverarbeitung gemäß Art 21 DSGVO sowie auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20 DSGVO.

Sofern die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung erfolgt, hat die betroffene Person die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Der Betroffene hat das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren – zuständig ist in Österreich die Datenschutzbehörde. Die Anschrift lautet:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail:

Wir geben im Rahmen der Erhebung der Daten bekannt, sollte die Bereitstellung der personenbezogenen Daten für die betroffene Person gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich sein. Gleichzeitig geben wir bekannt, ob die betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen und welche möglichen Folgen die Nichtbereitstellung hätte.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling erfolgt nicht. Sollten personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verarbeitet werden als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, haben wir diese Informationen über diesen anderen Zweck der betroffenen Person bekanntgegeben.

Informationen zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Website finden Sie unter: https://www.manacare.at

Manacare kostenlos und unverbindlich testen. Der modulare Aufbau ermöglicht Kleinbetrieben sowie Großkonzernen eine passende Lösung.

© Pflegedokumentation by www.mamacare.at

Kein Manacare Update verpassen. Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie immer als Erster Informationen aus erster Hand.

Über uns

Manacare ist eine Software, welche die 24 Stunden Betreuung, sowie die gesamte Personenbetreuung digitalisiert. Manacare vernetzt dabei regionale Vermittlungs-agenturen, Personenbetreuer, Agenturen in den Herkunftsländern sowie die Taxidienste.

Kontakt

Manacare GmbH
Fischergries 2
6330 Kufstein

Rosenegg 59
6391 Fieberbrunn

Social Media

Aktuelle Schulungsvideos und Neuigkeiten rund um Manacare finden Sie in unseren Social Media Kanälen.